Mode im Einsatz für Meere frei von Plastik 

..Modestudium und 30 – grandios! Genau die richtige Zeit, auf die mir tagtäglich gebotenen Möglichkeiten zu schauen. Etwas zu tun gegen „Unmöglichkeiten“ dieser Welt – wie die Vermüllung der Meere.

Mein Metier ist die Mode, die mag ich schon immer, die habe ich studiert und meine Überzeugung ist, dass Mode im 21. Jahrhundert durchaus zu mehr in der Lage ist, als einfach nur „edgy“ zu kleiden oder eine gute Passform zu haben. Es geht schon lange nicht mehr darum kurzlebigen Trends hinterher zu hecheln, Mode ist ein Statement und Bonded Blond eine modische Moral.

Meine Mode und mein Statement dazu findet sich wieder in meinem Label BONDED BLOND. Tragbare, lässige, exklusive Kleidung trägt dazu bei, plastikfreie Meere zu schaffen. Ursprünglich war für mein Label mit Bonded Blond(e) ein ganz ähnlicher Name vorgesehen. Dieser wurde jedoch von einem „pakistanischen Fake Account“ okkupiert mit der Folge, dass mir die Nutzung verwehrt ist. Jedoch war dies im Großen und Ganzen nicht besonders tragisch, da mein Anliegen Bestand hat: Mit meiner Mode ein Statussymbol für Frauen & Männer zu schaffen, die gemeinsam mit mir die Säuberung der Weltmeere unterstützen. Das „mache ich jetzt einfach mal“ mit BONDED BLOND.

Important//

Zahlungsarten: PayPal, Banküberweisung

Delivery, shipping & returns

AGBs

Impressum

Datenschutz

Kontakt: info@bondedblond.com 

Contact us//

Datenschutz

6 + 11 =